arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
07.12.2019

Bundesschiedskommission neu gewählt am 07.12.2019

Der ordentliche Bundesparteitag der SPD hat am 7. Dezember in Berlin die Mitglieder der Bundesschiedskommission satzungsgemäß neu gewählt.

Neuer Vorsitzender der Schiedskommission ist Dr. Thorsten Jobs, Richter am Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg. Er folgt auf Hannelore Kohl, die nach über 30-jähriger ehrenamtlicher Arbeit in der Bundesschiedskommission –davon 18 Jahre als Vorsitzende – nicht mehr kandidiert hat.

Die frisch gewählten Vorsitzenden der SPD, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, dankten der langjährigen Vorsitzenden der Schiedskommission bei ihrer Verabschiedung auf dem Parteitag. Sie habe die oftmals schwierigen und heiklen Streitfälle für die Partei immer mit großer Sorgfalt, Sensibilität und Weitblick geklärt.

Hannelore Kohl selbst stellte in ihrer Rede die Veränderungen und Herausforderungen der Streitfälle im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte dar und zitierte eine Aussage eines Beteiligten in einem früheren Streitverfahren, dass "die Ursachen der Streitigkeiten nicht zuletzt oft in den sehr unterschiedlichen Persönlichkeitsstrukturen der handelnden Personen liege". Diese Vielfalt mache eine lebendige Arbeit aus, und die Kunst bestehe darin, die jeweils besten Eigenschaften und Fähigkeiten zu einer konstruktiven Arbeit für gemeinsame Grundüberzeugungen zu verbinden.

Für die Arbeit der Schiedskommissionen sei es aus ihrer Sicht hilfreich, wenn sie sich aus „alten und jüngeren“ Mitgliedern zusammensetze und juristischer Sachverstand mit Erfahrungen aus unterschiedlichen Berufs- und Lebenswirklichkeiten gepaart werde. So addierten sich viele Einzelerfahrungen und Sichtweisen bei der Prüfung eines Sachverhalts.

Am Ende der Verabschiedung erhob sich der Parteitag und würdigte die Arbeit von Hannelore Kohl mit lang anhaltendem Applaus.

Weitere Informationen zu den Mitgliedern finden Sie hier.